Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.
Thema: Grundlagen & Trailrunning & Zugspitzultralauf
Ort: Hinterstein, Allgäu
Termin: Mi, 19.4.2017 ca 17 Uhr bis So, 23.4. ca 14 Uhr
Teilnehmer: mindestens 15, höchstens 25
zusätzlich am Samstag/Sonntag höchstens 10
Referenten: Anton Phillip, Ultratrail WM-Teilnehmer, viele Erfolge u.a. an der Zugspitze
Michael Irrgang, LG Ultralauf-Sportwart, DLV-Trainer, 24h-WM-Teilnehmer
Inhalt: Die Veranstaltung bereitet auf die Teilnehmer auf die DM im Ultratrail vor, die 2017 beim ZUT stattfindet.
Die Themen umfassen:
- Grundlagen des Ultralauf-Trainings
- Trainingselemente für Trailrunning
- Athletiktraining (Koordination, Krafttraining, Treppentraining)
- Ernährung im Training und im Wettkampf
- Mentale Aspekte
- Alles, was man über den Zugspitzultra-Wettkampf wissen muss
Kosten: Übernachtung im Doppelzimmer: 370 Euro (ermäßigt)
Übernachtung im Einzelzimmer: 420 Euro (ermäßigt)
Teilnahme am Wochenende ab Samstagmorgen: 130 / 150 Euro im DZ / EZ + ggf 20 Euro, falls kein Ermäßigungsgrund vorliegt
Die Preise sind Komplettpreise und schließen das Vortragsprogramm, Übernachtungen und eine Vollverpflegung ein.
Den ermäßigten Preis bekommt, wer zum 1.1.2017 ungekündigt Mitglied der DUV, der LG Ultralauf oder beim Team Meldeläufer oder Partner eines Teilnehmers ist. Andere Teilnehmer zahlen 40 Euro mehr.

logo zut200Dieses Grundlagen-Trainingslager hat den Schwerpunkt "Traillaufen im alpinen Gelände" und richtet sich sowohl an Liebhaber des Traillaufens, als auch an erfahrene Marathonläufer, die die Besonderheiten der noch längeren Wettkampfstrecken kennenlernen wollen und die sich vielleicht auf ihren ersten Ultratrail vorbereiten, aber auch an fortgeschrittene Trailläufer, die noch Insiderinformationen zum Training, der Ausrüstung, der Strecke, der Verpflegung usw. zu dem Zugspitzultratrail aus erster Hand bekommen wollen, um sich möglich gut auf die hohen Anforderungen vorzubereiten.
Es gibt eine bunte Mischung aus Theorie und Praxis. In Form von Vorträgen und einem intensiven Erfahrungsaustausch lernen die Teilnehmer viele Aspekte des Ultramarathonlaufens und das spefizische Training für Trailrunning kennen. Im Praxisteil wird viel gelaufen. Trail-Running macht Spaß und gewinnt zurecht an Popularität. Dennoch erfordern anspruchsvolle Ultratrailwettkämpfe einige Kompetenzen, die unbedingt gelernt und geübt sein wollen. Das umfasst z.B. Technik des Bergauf- und Bergabrennens, Laufen mit Stöcken, spezifisches Koordinations- und Krafttraining, aber die richtige Ausrüstung und manchmal auch die Beherrschung der Navigation. Bei einem Nachtlauf wird der Teilnehmer mit der Situation vertraut, nachts durch die Alpen zu laufen. Selbstverständlich gibt es auch Athletik-, Stabi- und Treppentraining mit ein paar sehr wichtigen Übungen. Dabei stehen eher der Spaß imi Vordergrund und bei dem Kraft- und Koordinationstraining eher das Erlernen wichtiger Übungen und Trainingsformen.
 
 Trailtechnikübung mit Anton Philipp
Trailtechnikübung mit Anton (Dodo) Philipp, DUV Trainingslager Kempten 2014
 
Untergebracht sind wir im Cafe Weidmannsheil in Hinterstein, nähe Sonthofen
Cafe Waidmannsheil
Flyerdownload des Trainingslagers 2017.

 

News vom 2.11.2017
Fragen oder Anmeldungen bitte formlos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.